Programm

SMK-Speaker-Behrendt-Frank

Purpose: Machen Marken ohne Sinn noch Sinn?

Ein Wort geht im Marketing um, das vielen Angst macht: Purpose. Marken und Unternehmen, die ihn glaubhaft vermitteln, werden eine strahlende Zukunft haben. Alle anderen werden an Relevanz verlieren. Die neue Generation der Konsumenten möchte nicht nur Sinn in dem finden, was sie tut, sondern erwartet auch von den Marken, die sie umgeben mehr als reine Funktionalität. Welche Marken stiften und kommunizieren Sinn?

Frank Behrendt, Senior Advisor, Serviceplan-Gruppe / Bestseller-Autor

SMK-Speaker-Schildknecht-ZFF

15 Jahre Zurich Film Festival: Markenaufbau mit Vision und Überzeugungskraft

Nadja Schildknecht und Karl Spoerri bauten innert 15 Jahren das ZFF vom belächelten Startup zum international renommierten Festival auf. Wie funktioniert die Markenführung im Spagat zwischen Filmindustrie und Sponsoren und Partnern? Wie ist das ZFF für die Zukunft gerüstet? Wird die Persönlichkeit Schildknecht der Marke ZFF fehlen?

Nadja Schildknecht, Co-Gründerin, Zurich Film Festival

SMK-Speaker-Baumueller-Geberit

Der Schritt vor die Wand – von einer Profi marke zu einer starken Consumer Marke

Geberit ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner für Installateure und Planer. Mit einer Akquisition und neuen eigenen Produkten positioniert sich Geberit nun auch als Consumer Marke. Welche Bedeutung hat eine starke Marke im Sanitärbereich heute? Wie fokussiert Geberit das Markenportfolio? Wie erleben die verschiedenen Kundengruppen die globale Marke digital und physisch durchgängig?

Dr. Martin Baumüller, CMO und Mitglied der Konzernleitung, Geberit

SMK-Speaker-Sutherland-Ogilvy

An outrageous assertion – that might just be true

Is it possible that the constraints to economic growth are no longer driven by supply, but demand? And that it is marketing, not technology, which holds the keys to growth? One lesson of the pandemic suggests this might be true...

Rory Sutherland, Vice Chairman, Ogilvy UK

SMK-Speaker-Thom-BVB

Borussia Dortmund: An Unexpected Journey

Die Corona-Krise hat den Kern des Fussballgeschäfts ins Abseits gestellt. Statt abzutauchen nutzt der BVB seine Kraft, um Informationen zu vermitteln, Unterhaltung zu bieten und Solidarität zu beweisen in diesen schwierigen Zeiten. Welche Herausforderungen und Lösungen hat Borussia Dortmund gefunden, um die «Marke live und erlebbar» zu halten? Welche Perspektiven sind entstanden? Welche Chancen kann man ergreifen?

Dennis Thom, Head of Marketing & Sponsoring, Borussia Dortmund

SMK-Speaker-Eiselin

Don’t be Allerweltsgesicht – Wie eine Marke markig wird

Nie zuvor gab es so viele Kanäle und Möglichkeiten, um Konsumenten zu erreichen – oder sie zu verpassen, weil viele Marken ihr Gesicht verwässern, beliebig werden und in der Masse untergehen. Wer effizient sein will, setzt umso mehr auf ganzheitliche Strategie und unverkennbaren Auftritt.

Lukas Eiselin, CEO, MetaDesign

How to build brand power during a crisis

Kein Text vorhanden

Sandro Mesquita, CEO, Geneva International Motor Show

SMK-Speaker-Christen-Swiss

SWISS – The little big difference

Die SWISS hat es mit einer kompromisslosen Marketingstrategie geschafft, nicht nur wieder zu renommiertesten Fluggesellschaften der Welt aufzusteigen, sondern so ganz nebenbei auch noch die verlorenen Herzen der Schweizerinnen und Schweizer zurückzugewinnen.

Bernhard Christen, Head of Marketing, SWISS International Air Lines

SMK-Speaker-Jim-Jim-HSLU

Hochschule Luzern: Bildungsrecruiting durch Storytelling

Wie weckt man Interesse für ein Studium und gewinnt neue Studierende? In enger Zusammenarbeit entwickelten die HSLU Wirtschaft und die Agentur ein Konzept für ein attraktives Hochschulmarketing-Konzept. Dieses vereint crossmediales Storytelling, Persönlichkeiten und digitales Campaigning so, dass es messbare Erfolge erzielt. Wie wird eine Hochschule jugendlich, modern und digital erlebbar? Respektive wie erwacht das «Wirtschaftsstudium mit Persönlichkeit» zum Leben?

Sandra Guetg, Leiterin Marketing & Kommunikation – Ausbildung, Hochschule Luzern
Fabio Emch, CEO & Founder, Jim & Jim

SMK-Speaker-Orell-Fuessli

Orell Füssli: New Media for Old Media – Community-Aufbau in der Generation Z?

Wie begeistert man junge Menschen für das Thema Lesen? Die Agentur jim & jim kreierte dazu zusammen mit Orell Füssli den „Young Circle“. Gemeinsam mit den Musikern Lo & Leduc schreiben die 12-19-jährigen Mitglieder eigene Geschichten, können Lesungen besuchen und erhalten über Social Media Buchtipps. Wie entsteht eine digitale Community?

Christine Roth, Head of Marketing & Communication, Orell Füssli Thalia
Roxana Rölli, CRM Manager, Marketing & Kommunikation, Orell Füssli Thalia
Nadine Sperb, jim&jim

SMK-Speaker-Claar-Mastercard

Soundbranding – Wie Marken im Zeitalter von Voice Commerce klingen sollen?

Voice wird die nächste grosse Plattform für Firmen und Konsumenten werden, «Voice-based shopping» in den nächsten zwei Jahren zu einem $50b Markt wachsen! Wie beschäftigt sich Mastercard mit dieser Herausforderung, wenn dadurch die physische Präsenz der Brands mehr und mehr verschwindet?

Jessica Claar, Vice President Marketing Communications Germany & Switzerland, Mastercard

SMK-Speaker-Westermann-Wesound

Auditive Markenidentität - Wie verschaffen sich Marken Gehör?

Auditives Brand Design trägt zunehmend dazu bei, dass Markenidentität hörbar im Gedächtnis bleibt. Wie wird eine auditive Markenidentität kreiert? Was bringt eine Voice Strategie und was zeichnet eine Markenstimme aus? Cases wie DUDEN und ALDI SUISSE geben hierfür richtungsweisende Antworten.

Carl-Frank Westermann, Geschäftsführer, WESOUND

SMK-Speaker-Erni-Brain-Heart

10 Jahre Change | Social Media ist nicht mehr, was Sie denken!

Während viele Unternehmen die Priorität von Social Media in ihrem Marketingmix schrittweise nach oben korrigieren, haben die wenigsten begriffen, wie Social Media als Unternehmen heute genutzt werden sollte. Wer jetzt noch von Fans und Engagement Rates spricht, hat nicht begriffen, dass es längstens um Attributionsmodelle und Return on Investment geht.

Peter Erni, CEO, B,H Kommunikation

SMK-Speaker-Wunsch-AXA

Know You Can: Social Media als Treiber für die Repositionierung

Ein Einblick in die praktische Umsetzung der neuen AXA «Know You Can» Brand Positionierung im Content Marketing, spezifisch auf den Social-Media-Kanälen. Wie kann eine globale Strategie mit lokalen Geschichten verbunden und interaktiv gestaltet werden?

Julia Wunsch, Head of Social Media, AXA

SMK-Speaker-Luethi-Zurich

Zürich für #Archilovers: Social Media im Destinationsmarketing

Zürich Tourismus ist verantwortlich für das Destinationsmarketing und damit für die touristische Markenprofilierung der Stadt und Region Zürich als attraktive Tourismusdestination. Welche Relevanz hat Empfehlungsmarketing im Tourismus? Wie nutzt Zürich Tourismus Communitys, insbesondere eine Nische wie die #Archilovers? Konkret, wie helfen entsprechende Social-Media-Kampagnen im modernen Tourismusmarketing?

Nathalie Lüthi, Head of Marketing, Zürich Tourismus

SMK-Speaker-Wiedemeier-Facebook

Markenaufbau in 3 Sekunden - Facebook

Byron Sharp’s How Brands Grow gilt vielen Marketingverantwortlichen als belastbare Anleitung zeitgemässer Markenführung. Doch gelten diese Prinzipien noch in Zeiten sich stark beschleunigender mobiler Plattformnutzung? Können in 3 Sekunden Bekanntheit aufgebaut und Kaufimpulse gesetzt werden?

Paul Wiedmeier, Client Partner, Facebook

SMK-Speaker-Picstars

Perfect Match meets Creative Storytelling

Picstars verbindet die perfekten Influencer mit der richtigen Idee und präsentiert das kreative Storytelling auf der passenden Plattform (Instagram, TikTok usw.). Die vielfältigen Case Studies zeigen auf, wie Brands ihre Zielgruppe auf authentische Weise erreicht haben.

Ralf Osteroth, CEO Deutschland, Picstars
Luca Graf, Head of Sales, Picstars

SMK-Speaker-20Min

20 Minuten: How to re-activate the young target audience

Wie kommuniziert man mit der digitalen Generation? 20 Minuten nutzt neue Kommunikationswege wie TikTok und Instagram, um mit der jungen Zielgruppe zu interagieren. Welche Insights, Inhalte und Kunden-Cases funktionieren bei 20 Minuten? Wie will die Generation Smartphone mit Unternehmen kommunizieren?

Sven Ruoss, Chief Product Officer, 20 Minuten

SMK-Speaker-Zeam

How to authentically and powerfully engage a young audience

Zeam hilft Unternehmen die junge Zielgruppe zu erreichen. Wie funktioniert die Generation Z? Wie sehen die Lebenswelten von 1.4 Millionen Schweizerinnen und Schweizern aus und wie müssen Unternehmen umdenken, um mit dem Wandel mitzukommen? Die nächsten Berufseinsteiger, ein aktivistisches Denken und neue Kommunikationskanäle bringen Chancen und Herausforderungen.

Yaël Meier, Journalistin, Schauspielerin & Co-Founder, zeam
Jo Dietrich, Co-Founder, zeam

SMK-Speaker-Avobis

AVOBIS – Branding als Antrieb einer radikalen Transformation

Mindset-Change als Programm: AVOBIS geht diesen Weg konsequent und definiert Immobilien-Finanzdienstleistungen gerade neu. Den Stein ins Rollen gebracht hat ein neuer Markenauftritt, der mehr sein will als ein neuer Anstrich.

Jan Würgler. Leiter Sales & Key Account Management, Avobis Group

SMK-Speaker-Touihri-Academic-Gateway

ACADEMIC GATEWAY – New school eats old school

Im hart umkämpften Bildungsmarkt setzen sich nur Schulen durch, die das Tempo der Zeit in neue Lernkonzepte übersetzen – und zeitgemäss vermarkten. Academic Gateway hat in Rekordzeit die Konkurrenz hinter sich gelassen und ist heute eine feste Grösse in der Deutschschweizer Bildungslandschaft.

Alexandre Touihri, Verwaltungsratspräsident, Academic Gateway

SMK-Speaker-Geissmann-Ronal

RONAL GROUP – Der Weg zum Lovebrand

Wie wird aus einer B2B-Marke ein echter Lovebrand? Durch erstklassige Produkte, die von Enthusiasten für Enthusiasten gefertigt werden, cleveres Brand-Management und eine authentische Brandstory, in der sich Kunden und Mitarbeitende gleichermassen wiederfinden.

Claudia Geissmann, Head of Marketing and Communications, RONAL GROUP

Programm als PDF

Der diesjährige Schweizer Markenkongressdreht dreht sich um Local Heroes und Global Player – und die Unternehmen auf dem Weg vom ersten zum zweiten.

Werfen Sie einen Blick ins frisch Programm der diesjährigen Ausgabe des SCHWEIZER MARKENKONGRESS!

Zum Programm als PDF

SMK-2020-PROGRAMM